Drucktechnologie

HP Indigo Digitaldrucktechnologie

Die Digitaldrucktechnologie HP Indigo gilt als eine der nachhaltigsten, die derzeit auf dem Markt verfügbar sind. Es handelt sich dabei um ein vollkommen geschlossenes Farbsystem in Kartuschen, die keine Zugabe gefährlicher Chemikalien oder Lösungsmittel erfordert (Voc free), wodurch auch eine potenzielle Umweltbelastung vermindert wird.

Weil beim Digitaldruck die Herstellung von Klischees nicht erforderlich ist, werden die Druckvorbereitungszeit verkürzt und die Druckkosten gesenkt wobei gleichzeitig Energie und kostbare Rohstoffe eingespart werden. Beim Druck „on demand“ drucken wir nur das, was bestellt wird. Dieser Produktionsprozess ermöglicht eine enorme Rationalisierung des Druckmaterials und eine Minimierung von Abfall.

HP Indigo Farben werden im Recyclingprozess der Verpackung einfach entfernt, wodurch sie den strengen Anforderungen der RoHS-Richtlinien (Restriction of Hazardous Substances) entsprechen. Diese Farben sind auch biologisch abbaubar und können zum Bedrucken kompostierbarer Folien verwendet werden.

Ohne Lösungsmittel und schädliche Chemikalien. Mit minimalem ökologischem Fußabdruck. Kurze Lieferzeit und geringe Druckvorbereitungskosten. Druck "on demand".

Mit unserer HP Indigo Digitaldrucktechnologie können wir:


  • verschiedene Materialien beidseitig bedrucken (Papier, PET, BOPP, LDPE, …);
  • das Druckformat anpassen, damit es den technischen Anforderungen für die weitere Verarbeitung beim Kunden entspricht;
  • verschiedene variable Daten (Nummerierung, Strich- und QR-Codes usw.) und personalisierte Inhalte direkt, ohne zusätzliche Vorbereitungen und Anpassung der Technologie drucken;
  • eine hohe Druckqualität in einem breiten Farbspektrum gewährleisten (Color Gamut) (empfohlen von führenden Marken, denn diese Technologie druckt 97 % des Pantone-Farbspektrums);
  • wir bieten ökonomisch effektive und relativ günstige Drucklösungen – ohne Klischees, geeignet für kleine und mittlere Auflagen;
  • wir sorgen für einen nachhaltigen und ökologisch ausgerichteten Druck (wir haben kaum Abfallmaterial, wir verwenden keine Lösungsmittel und zusätzliche Chemikalien, Klischees müssen nicht recycelt werden).

 

Technische Eigenschaften:


  • Druckbreite bis 740 mm;
  • Druck auf Materialien von 12 bis 350 µm;
  • HP IndiChrome Plus 7-farbiger Druck..

Pack-Ready-Laminierung

Die Pack-Ready-Laminierung ermöglicht die Herstellung hochwertiger Verpackungen, die sehr schnell auf den Markt gebracht werden können. Der Laminierungsprozess erfordert keine ansonsten notwendige Polymerisation des Klebers und Härters (dauert in der Regel 7-14 Tage), keine Verwendung von Lösungsmitteln, Klebstoffen, Polyurethan oder Ethylacetat, nur reines EVA-Material. Da bei EVA das Harz direkt im Material enthalten ist, bleiben Gewicht und Materialstärke (10 µ) auch nach dem Laminierungsverfahren konstant.

Beim Laminierungsverfahren verbinden Wärme und Druck die Beschichtung mechanisch mit der Unterlage (Substrat), was eine hohe Festigkeit der Polymerverbindungen und eine Trocknungszeit von praktisch null gewährleistet.

Die Pack-Ready-Technologie ist somit eine schnelle Drucklösung und ermöglicht Verpackungen „on demand“ sowie eine effektive Markteinführung von Produkten.

Der Karlville Pack-Ready-Laminierer zeichnet sich durch seinen geringen Einfluss auf die Umwelt aus. Ohne chemische Reaktionen. Ohne Stoff- oder Teilchenmigration. Erstklassige Qualität für den Schutz von Lebensmitteln.

Technische Eigenschaften:


  • Verwendung verschiedener Polymerfolien und Laminierungen;
  • geeignet für hochwertige und leistungsfähige Verpackungen, wie Retort.

Zuschnitt

Für die Herstellung hochwertiger flexibler Verpackungen verwenden wir die modernsten Zuschnitttechnologien. Es handelt sich dabei um eine vielseitige Maschine, mit der wir den Zuschnitt verschiedenster Anwendungen bzw. Verpackungsprodukte ermöglichen.

Technische Eigenschaften:


  • max. Geschwindigkeit 500 m/min;
  • Verwendung verschiedener Polymerfolien und Laminierungen.